Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Absprachen zu gemeinsamen Reisen, Motorradtouren usw. Bitte beachtet die Angabe der Reiselänge.
Antworten
MarDer
Beiträge: 11
Registriert: 25 Jun 2019, 13:42

Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von MarDer »

Edit(h) :D sagt : Den Text am 14.07.2019 editiert und erweitert.

Ich hoffe mir im nächsten Jahr, einen lang, lang gehegten Traum/Wunsch umzusetzen und wahr werden zu lassen.

Ich habe, da ich die TT zum ersten mal anfahre einen Veranstalter gesucht, in diesem Fall : Ride-on Mototours aus NL, mit einer 11 tägigen Tour in der Rennwoche und dieses auch schon gebucht ( Nov. 2018 ) incl. Voranzahlung.
In der Regel werden ab Ende August bis Ende September 2019, das ist das "offizielle Zeitfenster" in denen die Fährenbetreiber ihre "Vorgaben/Kontingente für diesen Zeitraum in 2020 und der TT", incl. Preise und Freigeben veröffentlichen ( so mein bisherig gewonnener Wissensstand ).
Das macht es für Neulinge/Newbies nicht einfach, ggf. sogar scheiternd incl. leibhaftiger Zwangspause auf der IoM oder GB, gegenüber der angedachten Planung.

Meine persönliche TT IoM Reisevorstellung war wie folgt.
Veranstalter übernimmt die gesamten Fähr-/ Unterkunft-/ Übernachtungsbuchungen, ( in meinem Fall B&B ) für mich als TT-Newbie also den Hauptteil der Planung und preislich sollte es auch noch in mein Budget passen, plus den weiteren Kosten ( Essen, Getränke, Sprit, Verschleißteile etc., .... ).

Der Beginn, mit dem Motorrad und als Selbstfahrer ist am Fr. den 5 Juni und es geht mit der Fähre ab Rotterdam nach Hull und damit Richtung TT auf der IoM.
Am 14 Juni ist dann die Fährabfahrt von der IoM und am 15 Juni die Ankunft in Rotterdam.

Sind evtl. noch andere aus dem Forum in dem o.g. Zeitraum bei der TT oder evtl. interessiert.

Was das ganze etwas "unübersichtlich/verändern" kann, ist der noch anstehende Brexit.

Gruß Martin
Der Mensch ist i.d.R. ein Herdentier. Wer mit der Herde geht schaut auf jede Menge Arschlöcher, von daher.
Entweder Abstand halten oder vorne weg.
Benutzeravatar
Bruno Balloni
Beiträge: 50
Registriert: 02 Okt 2018, 16:45

Re: Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von Bruno Balloni »

Guten Tag, Martin,

vorab: das erste Mal war ich 1974 und zum letzten Mal 1979 bei der TT - insofern mögen meine Hinweise überholt sein. Die ersten beiden Male war ich noch zur Rennwoche. Dann wurde mir der Zirkus zuviel und ich bin zur Trainingswoche auf die Insel gefahren: weniger Rummel, billigere Unterkunft und Fährpreise und andere Vorteile.

Ob das heute noch so ist, weiss ich nicht. Wenn es mir jedoch noch einmal vergönnt sein sollte, zur Insel Man fahren zu können (es gibt gewisse Überlegungen, zusammen mit meinen Söhnen noch mal dorthin zu fahren), werde ich auf jeden Fall wieder zur Trainingswoche fahren.

Diesen Tipp wollte ich gerne loswerden ;-)
MarDer
Beiträge: 11
Registriert: 25 Jun 2019, 13:42

Re: Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von MarDer »

Hallo Bruno,
danke für deine Infos.

Deine Aussage und Erfahrungen aus der Vergangenheit, sind auch heute noch weitest gehend gültig.
Die Preise in den beiden Wochen, haben sich aber angeglichen.

Ich denke, das ich wenn ich die TT wieder besuchen werde, die Trainingswoche nehmen werde.
Ist iwi entspannter.

Oder ich nehme die Manx GP im Herbst.

Mal schauen was meine erste TT mit mir macht und bei mir auslöst :D .

Gruß Martin
Der Mensch ist i.d.R. ein Herdentier. Wer mit der Herde geht schaut auf jede Menge Arschlöcher, von daher.
Entweder Abstand halten oder vorne weg.
MarDer
Beiträge: 11
Registriert: 25 Jun 2019, 13:42

Re: Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von MarDer »

Tja, das mit der TT wird dieses Jahr Corona bedingt nichts und ausser Spesen nichts gewesen.
Und wie es zukünftig mit den Einreisebestimmungen nach GB aussehen wird wegen dem Brexit ???

Für mich ist damit das Thema TT mittel bis langfristig auf Eis gelegt.

Ich bin gesund, kann Krad fahren und das ist gut.

Bleibt gesund.

Gruß Martin
Der Mensch ist i.d.R. ein Herdentier. Wer mit der Herde geht schaut auf jede Menge Arschlöcher, von daher.
Entweder Abstand halten oder vorne weg.
jan800x
Beiträge: 245
Registriert: 25 Dez 2015, 17:56

Re: Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von jan800x »

Klar, TT ist TT, aber es gibt wohl sehr schöne Straßenrennen hier in Europa. Deutschland, Niederlande, Finnland. Ich war da noch nicht, würde aber zu gerne mal hin. Wenn also Intrresse besteht, im kommenden Jahr mal Richtung Finnland oder so, dann Info an mich. Z.B. Hengelo/ NL, Imatra/FI, Frohburger Dreieck/D, Horice/CZ usw.


Jan
Ride & Dive __ Asphalt & Meer
Benutzeravatar
Bruno Balloni
Beiträge: 50
Registriert: 02 Okt 2018, 16:45

Re: Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von Bruno Balloni »

Tja, Martin,

das ist schon sehr bedauerlich, dass in diesem (vmtl. letzten UK-Mitgliedsjahr in der EU) die Veranstaltungen auf der Insel Man gestorben sind. Darum hoffe ich umso mehr, dass im kommenden Jahr auf der Isle of Man wieder Motorradveranstaltungen stattfinden werden und es mir gelingt bzw.vergönnt ist, mal wieder den Linksverkehr auf zwei Rädern zu 'geniessen'.

Ich bin auch ziemlich sicher, dass EU-Bürger auch zukünftig ohne grosse Formalitäten ins UK einreisen können. Vielleicht muss dann wieder -wie in den 70er Jahren- auf der Fähre der 'Einreiseantrag' ausgefüllt werden. In diesem Zusammenhang eine kleine Episode von einem meiner letzten TT-Besuche:

In dem Jahr, in dem Mike Hailwood noch mal auf der TT antrat (gegen Phil Read), war er zur Überfahrt nach England auf dem selben Luftkissenboot wie ich. Und bei der Einreisekontrolle ging er direkt vor mir durch die Prozedur. Die Zöllner bzw. Beamten von der Einreisebehörde waren natürlich mächtig stolz darauf, dieses britische Nationalheiligtum bedienen zu dürfen.
Den Einreisenden wurden immer Fragen gestellt wie 'Where are you going to? How long will you stay in the UK? What is the reason for your stay?' usw. und die Einreiseprozedur -für die man damals sogar einen Reisepass brauchte!- konnte auch schon mal etwas länger dauern. Als ich dann gefragt wurde, wohin ich fahren würde, antwortet ich nur 'Isle of Man, TT-Races'. Schlagartig hellte sich das Gesicht des Beamten auf: 'Did you see Mike the Bike? He was just in front of you! Do you know hin? He's going to race this year in the Isle of Man!' und es ergab sich ein sehr nettes Gespräch über Mike Hailwoods Chancen beim Rennen gegen Phil read und die Honda ;)

Zwar lange her, aber den Vorgang habe ich immer noch sehr lebhaft in Erinnerung!
Benutzeravatar
fdoege
Site Admin
Beiträge: 335
Registriert: 08 Jan 2005, 23:19
Kontaktdaten:

Re: Tourist Trophy vom 05 bis 15 Juni 2020

Beitrag von fdoege »

jan800x hat geschrieben: 24 Mai 2020, 10:24 Klar, TT ist TT, aber es gibt wohl sehr schöne Straßenrennen hier in Europa. Deutschland, Niederlande, Finnland. Ich war da noch nicht, würde aber zu gerne mal hin. Wenn also Intrresse besteht, im kommenden Jahr mal Richtung Finnland oder so, dann Info an mich. Z.B. Hengelo/ NL, Imatra/FI, Frohburger Dreieck/D, Horice/CZ usw.


Jan
Hengelo hätte ich auch mal Lust drauf! Sag bescheid Jan!
---
Mit freundlichen Grüßen
- keep the rubber side down -

Frank
Antworten